K2020 Sommergespräche

Über den Sommer passiert ohnehin recht wenig in der Politik. Daher möchte ich eine Reihe von Gesprächen mit Politikern, Politikwissenschaftlern und Journalisten zum Thema Transparenz in der Politik führen. Den Anfang dieser Serie markiert ein Gespräch mit Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK), das in den nächsten Tagen online geht.

Weitere Gesprächspartner sind Antonia Gössinger von der Kleinen Zeitung, Professor Paolo Rondo-Brovetto von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Frage: Mit wem würdet ihr euch noch ein Interview wünschen? Bitte um konstruktive Vorschläge.

Advertisements

3 Gedanken zu „K2020 Sommergespräche“

  1. Ein Interview mit den drei Landtagspräsidenten, wie man das Ansehen und die Achtung des Landtages in der Bevölkerung sowie unter den Abgeordneten (hier zeichnet man sich in letzter Zeit ja besonders aus) wieder herstellen kann.

  2. Interessant wäre es, auch die Regierungsmitglieder zu fragen, welche am häufigsten durch „Landeseigenwerbung“ auf sich aufmerksam machen. Bin grad gestern wieder über eine Doppelseite als Report getarnte „Anzeige“ vom Schulreferenten Uwe „SparEisSchenken“ Scheuch gestolpert (im St.Veiter Monatsmagazin). Komischerweise mit Foto einer ORF-Moderatorin inmitten einer ilustren FPK Runde…..

    Darum wäre vielleicht auch ein Interview mit dem Chef des ORF Landesstudio Kärnten interessant….

  3. Der Landesrechnungshof sitzt auf einer Unmenge von teils hochbrisanten Prüfungsergebnissen, die in Kärnten leider nicht veröffentlicht werden (in anderen Ländern aber sehr wohl)
    Vielleicht lohnt da ein Gespräch mit dem LRH ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s