Offensichtliches sichtbarer machen

Wie viel Schulden hat Kärnten? Diese Frage wird ein bis zweimal im Jahr in allen Tageszeitungen beantwortet. Rund zwei Milliarden dürften es sein. Aber unterm Jahr reden wir ebenso selten darüber, wie wir dran denken.

Und dass alleine der Schuldenzähler pro Sekunde (!) um rund 20 Euro steigt, erschreckt erschreckt doch sehr. So schnell kann kaum wer Scheine zählen – und das 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche und 365 Tage im Jahr. Ohne Unterbrechung.

Die Macht der Sichtbarmachung!

Mike Bernthaler von der Allianz Kärnten (Twitter: @allianzkaernten) hat sich dem Problem angenommen und einige Kennzahlen für Kärnten visualisiert. Entstanden ist das „Uhrwerk Kärnten“ unter der Adresse www.EinEchterKaerntnerGehtNichtUnter.at.

Noch ist ein Feld frei und ich bin mir sicher, dass Mike auch andere Vorschläge gerne aufgreift.

Nicht nur Idee und Umsetzung sind großartig. Man kann das Uhrwerk Kärnten auch in die eigene Website einbinden. Möglichst viele Kärntnerinnen und Kärntner sollen das sehen. Daher: Sharen auf Facebook, darüber twittern, bloggen und in die eigene Site einbinden. Danke!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s