Inhalte statt Personen!

Mich ärgern die Unmengen an Inseraten der Politik schon seit langem. Trotz Budget-Fastenwochen werden gewaltige Summen auf Kosten der Landesregierung (auf unsere Kosten) aufgewendet, um Inserate mit den Gesichtern der Politiker zu schalten. Dörfler, Martinz & Co. sollten bekannter werden und – das wird wohl im Kalkül der Macher sein – den Parteien bei der Werbung Geld sparen.

Doch: Was hat das mit den Inhalten zu tun? Nun, die gibt es in Kärnten schlichtweg nicht mehr. Es ist schon schlimm, wenn Werbung zu schaler Reklame verkommt. Noch schlimmer ist, wenn schlechte Reklame zu Personenkult verkommt.

Kapieren Kärntens Politiker nicht, dass man so noch schneller genug von ihnen bekommt?
Sind sie für diese simple Weisheit zu dumm?

Sehr wahrscheinlich sind beide dieser Fragen mit Ja zu beantworten, sonst würden wir nicht täglich sehen müssen, was wir sehen.

Ich möchte noch einmal betonen: Werbung der öffentlichen Hand ist WICHTIG, wenn wichtige Inhalte transportiert werden. Ich habe nichts gegen Inserate der Landesregierung, wenn diese Aussagen statt Personenkult transportieren.

Die Wahrheit: Politiker in Brasilien sind reifer als in Kärnten.

Hier eine Kampagne der Stadt Sao Paolo, über die ich gerade gestolpert bin. Es geht um Umweltverschmutzung und dass man die Stadt doch gefälligst sauberer halten sollte. Gelungen, oder? Hat es dazu dem „G’frieß“ des Bürgermeisters gebraucht? Nein. Eben!

Klicken, um zu vergrößeren! Weitere Inserate (ohne Bürgermeister oder Landeshauptleute) aus dem Bereich Public Interest gibt’s bei Adsoftheworld.com.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Inhalte statt Personen!”

  1. Das Problem liegt darin, dass die meisten Menschen überhaupt nicht mitbekommen, dass es sich um Anzeigen handelt. In letzter Zeit habe ich sehr oft erlebt, dass Bürger gewisse Institutionen oder Firmen gratulieren zu den tollen Berichten in diversen Zeitschriften. Wenn ich sie dann darauf aufmerksam gemacht habe, dass es sich um Anzeigen handelt, waren sie sehr überrascht.
    Die kleine Schrift „Anzeige“ wird vom Großteil der Leser leider übersehen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s